Newcomer: VARIASOPHIA

Dirndl wechsel dich

Das Label VARIASOPHIA ist nicht nur ein Newcomer in der Branche, sondern hat mit ihrem Konzept auch noch eine interessante Möglichkeit entwickelt Dirndl auf einfache Weise zu kombinieren.

Sich ein Dirndl anzuschaffen kann eine nicht ganz günstige Angelegenheit sein. Trotzdem lohnt sich die Anschaffung. Sophia Kotter, Gründerin des Labels VARIASOPHIA die aus einer Familie von Schneidern kommt, hat sich nach ihrem Studium und Praktikum bei einem New Yorker Modelabel in ihrer Heimatregion Passau mit einem eigenen Label selbständig gemacht. Sie hat ein Konzept entwickelt mit dem die Bestandteile eines Dirndls durch das separate Mieder untereinander kombinierbar sind.

Newcomer VARIASOPHIA

„Der Gedanke, dass man sich alljährlich zur neuen Volksfestsaison ein neues Dirndl leistet,“ erklärt uns Sophia, „weil das vom Vorjahr nicht mehr allzu gut gefällt oder weil einfach wieder ein neues her muss, leitete zu der Idee eines Dirndls, bei welchem man das Mieder vom Rock trennen und somit nach Lust und Laune hin und her tauschen kann. Alleine mit zwei Miedern und zwei Röcken ergäben sich so schon vier verschiedene Variationsmöglichkeiten! Von den Schürzen, die es dazu noch gibt, ganz zu schweigen…“

Mit einem einfachen Reißverschlußsystem kann das Mieder vom Rock getrennt werden und so mit anderen Teilen und unterschiedlichen Schürzen getragen werden können. Ein Großteil der verwendeten Stoffe passen zusammen, so dass sich unendliche Kombinationsmöglichkeiten ergeben.

Diese zwei Dirndl-Sets ergeben acht unterschiedliche Outfits!

Newcomer VARIASOPHIA

Preislich gesehen liegen die Mieder von 175€ bis 205€ mit Materialien wie Leinen oder Baumwolle, die Röcke ebenfalls aus Leinen oder Baumwolle von 125€ bis 155€ und die Schürzen meist aus Baumwolle von 65€ bis 95€.

Das Fazit

Die Idee eines kombinierbaren Dirndls ist zwar nicht neu aber von VARIASOPHIA schlicht und modern umgesetzt. Auch hier sind wir auf die weitere Entwicklung des noch jungen Labels gespannt!

FESCH Nadine


Mehr über VARIASOPHIA:
VARIASOPHIA auf FESCHonline
variasophia.de

Fotos: vielen Dank an VARIASOPHIA!

Schreibe einen Kommentar